Der N°1 EVENT zur Blockchain in der Food-Industrie für Entscheider

Die exklusive Co-Learning Experience zur Blockchain in der Food-Branche
geht in die 2. Runde.

28. MAI 2020 | BERLIN

Die Lebensmittelindustrie befindet sich in einem radikalen Wandel: Die Ansprüche der Kunden in Sachen Qualität, Transparenz und Nachhaltigkeit steigen rasant. Strengere Regularien erhöhen die Komplexität für das Geschäft. Der globale Wettbewerb und immer kürzere Innovationszyklen im Food-Sektor erfordern eine neue Effizienz entlang der gesamten Liefer- und Wertschöpfungskette.

Dass die Blockchain-Techologie hier enorme Optimierungspotenziale bietet, ist mittlerweile klar: Sie macht die Herkunft und Lieferrouten von Zutaten und Produkten komplett transparent und nachverfolgbar. Sie ermöglicht völlig neue Beziehungen zwischen Produzenten, Händlern und Konsumenten. Sie erlaubt datenbasierte Entscheidungen in der gesamten Wertschöpfungskette.

inspirierender KEynote Speaker ist diesmal

MARC BUCKLEY

UNITED NATIONS ADVOCATE FOR SUSTAINABLE DEVELOPMENT GOALS

Marc ist auf der Mission, Milliarden von Weltbürgern in die Lage zu versetzen, einen anpassungsfähigen, gesunden und nachhaltigen Lebensstil innerhalb der planetarischen Grenzen zu leben.

Welchen Fragen müssen wir uns stellen?

Wie wird man den zukünftigen Anforderungen der Konsumenten gerecht?

Welchen zusätzlichen Mehrwert schafft Transparenz bei der Markenkommunikation?

Welche Rolle spielt Blockchain Technologie im unternehmerischen Ecosystem?

Leckerste Venue

Mitten in Berlin, mitten im Park. Vermischen sich Coworking, Kultur, Sport und ein Urban Ideation Lab in einem ungewöhnlichen Gebäude in Vollholzbauweise. 

Beyond the Buzzword

In unserer Co-Learning Experience erarbeiten Sie in partizipativen Formaten passgenaue Antworten für Ihren eigenen Unternehmenskontext. Sie gehen in den Austausch mit spannenden Speakern, sie erarbeiten gemeinsam mit den gezielt kuratierten Teilnehmenden Ihre nächsten Schritte und entwickeln klare unternehmerische Handlungsprämissen für die Zukunft ihrer Organisation.

  • Wie lässt sich das konkret in der eigenen Organisation umsetzen?

  • Für welche Prozesse ist die Blockchain-Technologie wertsteigernd einsetzbar – und für welche aber auch nicht?

  • Wie sorgt man für ein kluges Erwartungsmanagement gegenüber den Kunden und anderen Stakeholdern?

Gedanken vom letzten Event

"Es war erleuchtend, dass auch andere Branchen-Akteure, vor den selben Herausforderungen stehen wie wir."

Sarah W. - Leader Sustainable & Social Responsibility

Teilnahmegebühr

Early Bird

950 €

pro Teilnehmer

inkl. Verpflegung und abschliessender Abendveranstaltung

Für Anmeldungen bis zum
28. Februar 2020

Regular

1.200 €

pro Teilnehmer

inkl. Verpflegung und abschliessender Abendveranstaltung

Für Anmeldungen ab dem
01. März 2020

CROWD

Individuell

für Gruppen ab 3 Teilnehmern

inkl. Verpflegung und abschliessender Abendveranstaltung

Jederzeit machen wir Ihnen ein individuelles Angebot

Sie haben sich bereits entschlossen?

Sichern Sie sich ihre Teilnahme!

Schreiben Sie uns an foodies@ourz.world

Sie haben noch Fragen?

Wir melden uns direkt bei Ihnen!

Wir machen Lebensmittel rückverfolgbar, schaffen Vertrauen beim Konsumenten und teleportieren die Food-Industrie ins 21. Jahrhundert.

© 2020 OURZ AG

Rechtliches

Alle Rechte vorbehalten.